Geburtstag und Namenstag

An Pfingsten feiern wir den „Geburtstag“ der Kirche, weil die Jünger mit dem Heiligen Geist beschenkt wurden und nun quasi auf eigenen Füßen standen und das Evangelium verkünden konnten.

Stefan Egbers

Wie es der Kalender so will, feiert unsere Gemeinde St. Bonifatius am heutigen Pfingstmontag auch Namenstag, denn der 5. Juni ist der Todestag und damit auch gleichzeitig das Fest des hl. Bonifatius. Und diese beiden Feste passen gut zusammen. „Geburtstag und Namenstag“ weiterlesen

Ich „Parishippe“ jetzt! (?)

Christof Engel

Wir leben in einer Gesellschaft, in der Individualität eine wichtige Sache ist: Wer ich bin und wie ich bin, möchte ich selbst bestimmen. Und eigentlich möchte ich nicht mal aus vorgegebenen „Schubladen“ meine Individualität zusammensetzen, sondern ganz frei definieren und gestalten, wer ich bin. So oder ähnlich würde das der überwiegende Teil unserer Gesellschaft unterschreiben – vor allem die Jüngeren von uns. „Ich „Parishippe“ jetzt! (?)“ weiterlesen